Wer ich bin

Zusammen mit meinem Sohn und unserer Hündin Fenja wohne ich am Rand der Stadt Suhl unweit des UNESCO-Biosphärenreservats Thüringer Wald, einem sanierten Fachwerkhaus mit großem, naturbelassenen Garten. Unsere Freizeit genießen wir im eigenen Garten, oder auf Touren unterwegs im Thüringer Wald, wo es immer wieder Neues und Spannendes zu entdecken gibt.

In Suhl geboren …

und im Thüringer Wald aufgewachsen, liegt mir die Erhaltung der Natur in unsrer Mittelgebirgslandschaft sehr am Herzen. Nach langjähriger Berufstätigkeit im Bauwesen ergriff ich die Chance, mich als Natur- und Landschaftsführer im Biosphärenreservat Thüringer Wald zu qualifizieren.

 

In naturpädagogischer Mission …

bin ich als Mutter seit einigen Jahren in der Umgebung von Suhl, im UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald, unterwegs. Im Rahmen meiner Projektarbeit während der Ausbildung zur zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin beschäftige ich mich mit der Lebensweise unserer Vorfahren und der Entstehung der typischen Bergwiesenlandschaft des Thüringer Waldes.

 

Die wilden Pflanzen …

unserer thüringischen Heimat faszinieren und begeistern mich. Ihre Funktion im Naturgefüge, ihre vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten in kulinarischer Hinsicht oder auch in der Volksheilkunde, lassen mich tagtäglich nach mehr Wissen über sie suchen. Dieses Wissen und meine Begeisterung gebe ich bei Kräuterwanderungen und anderen Veranstaltungen weiter.

Archiv